Anreise nach Santa Cruz de Tenerife / Kanaren

30. Januar 2020 

Heute geht es vom Flughafen Hannover-Langenhagen los nach Santa Cruz de Teneriffa . Geplante Startzeit mit TUIFly X3 2144 ist um 12:00 Uhr. Ca. zwei Stunden vor dem Abflug sollte man am Check-In sein. Da können wir noch gut ausschlafen, frühstücken, Zeitung lesen und dann ganz entspannt mit der S-Bahn nach Langenhagen raus fahren.

Statt mit der Bahn haben wir uns dann doch entschieden, den Shuttleservice zu bestellen. Bei Regen mit leichter Kleidung - dicke Jacken benötigen wir auf den Kapverden ja nicht - zur Haltestelle hatten wir irgendwie keine große Lust.

Pünktlich um 9:30 Uhr fährt das Taxi vor und mit sehr sportlicher Fahrweise des Fahrers sind wir unter 20 Minuten am Flughafen. 

Schnell eingecheckt und noch einen Cappuccino getrunken und dann die Security ohne Auffälligkeiten passiert.

Das Boarding beginnt ab 11:40 Uhr. Vorher macht Sat 1 noch Filmaufnahmen von der Crew beim Einsteigen in die Maschine, dadurch verspätet sich der Start auf 12:15 Uhr.

In den fünf Stunden bis Teneriffa vertreiben wir uns die Zeit mit Lesen. Etwas anderes ist auch kaum möglich.

Am Nachmittag sehen wir im Landeanflug den Teide  und um 15:55 Uhr setzen wir auf der Landebahn des Airport Teneriffa-Süd auf. Mein Koffer dauert ein wenig, bis er auf dem Laufband erscheint. Dann geht alles aber recht zügig  und um 17:00 Uhr startet der Bus mit uns zum Liegeplatz der Mein Schiff Herz. Nach 40 Minuten Fahrt jetzt noch den Check-In erledigen und um Punkt 18 Uhr sind wir an Bord.

Mit dem jetzt ältesten und kleinsten Schiff von TUICruises waren wir vor einigen Jahren schon in der Karibik und im Orient unterwegs. Wir sind gespannt, was sich nach der letzten Renovierung und Umbenennung von der "Mein Schiff 2" zur jetzigen "Mein Schiff Herz" verändert hat. Um das raus zu finden, haben wir ja an sechs Seetagen genügend Zeit.

Vor dem Ablegen müssen wir dann noch die obligatorische Seenotrettungsübung über uns ergehen lassen.

Um 23:00 Uhr ertönt dann die Auslaufmusik der Großen Freiheit und  es geht los in Richtung Kapverden.


1. & 2. Seetag auf dem Weg nach Mindelo (Sao Vicente, Kap Verde)   >>>